5
6
12
13
19
20
22
24
25
29
30
31

AUDIO DEPOT

Ausstellung
Audio_Depot_Veranstaltungskalender_2022
Datum: Di 23.08.22 2022-08-23 17:00

Veranstaltungsort: Galerie im Depot

Audio Depot – ein Medium und seine Vielfalt


Ob Hörspiel, Hörbuch oder Podcast – das Interesse an Audio-Angeboten nimmt stetig zu. Höchste Zeit also mit einer kleinen Veranstaltungsreihe auf die Vielfältigkeit von Audioproduktionen aufmerksam zu machen.
Experimentelle Collagen, dokumentarische Hörstücke, live vertonte Lesungen, Sound- und Klangexperimente, explorative Rundgänge – das alles ist im Programm von Audio Depot vertreten.

In seiner Konzentration auf ein einziges Medium zeigt Audio Depot auch, wie sich Interdisziplinarität anhört: Gemeinsam mit Beteiligten aus unterschiedlichsten Fachbereichen wurden Erfahrungsräume geschaffen, die die besondere Erlebnisqualität von Hörformaten unterstreichen.

Lauschen, erleben, austauschen – wer sich einen Platz beim exklusiven Hörvergnügen sichern möchte, reserviert am besten per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Eintritt ist frei!

 

Programmübersicht:

 

20.08.2022, 20:00 – 20:40Uhr

HafenHörspielUnion

HafenHörspielUnion ist der Versuch einer auditiven Repräsentation der benachbarten Dortmunder Viertel „Hafen“ und „Union“. Dafür haben die sechs Künstler aus dem Umkreis des Dortmunder Rekorders O-Töne, Geschichten und Anekdoten von Menschen aus den Vierteln gesammelt und diese zu kleinen Hörspielen ausgearbeitet.

 

20.08.2022, 20:45 – 21:30 Uhr

Nils Grün: La Buena Bestia, Episode 1

La Buena Bestia ist eine Minihörspielserie, angelehnt an einige Actionkracher der 80er Jahre (z. B. „Sie Leben“ und „Rambo“), gewürzt mit einer Prise moderner Superheldenfilme, serviert nach allen Regeln des 21. Jahrhunderts.

 

23.08.2022, 17:00 – 21:00 Uhr

Maren Kames: 90° 0‘ 0‘‘ S

90° 0‘ 0‘‘ S – der geographische Südpol, der auf dem Festland des Kontinents Antarktika unter dem ewigen Eis liegt, wird zum Ausgangspunkt einer poetisch-akustischen Erkundung.

In Zusammenarbeit mit den Klangkünstler*innen Milena Kipfmüller und Klaus Janek hat die Autorin Maren Kames die Textlandschaft ihres Debüts „Halb Taube Halb Pfau“ in eine Soundlandschaft übersetzt. In Dortmund wird diese Soundlandschaft begehbar.

 

24.08.2022, 20:00 – 21:00 Uhr

Achim Zepezauer: Die Stimme in der experimentellen Musik

Achim Zepezauer stellt in seinem Hörvortrag unterschiedliche Werke der experimentellen Musik vor, in denen die Stimme eine zentrale Rolle spielt, und erläutert deren jeweilige Techniken.

 

25.08.2022, 20:00 – 20:25 Uhr

Alexandra Begau / Jan Giessmann: Unterwelt

Als Jacques Piccard und Don Walsh im Januar 1960 mit dem Spezial-U-Boot Trieste zum tiefsten Punkt der Erde vordringen – dem Marianengraben im Pazifik –, kommen sie dem dunklen Geheimnis der bis heute weitestgehend unerforschten Tiefsee etwas näher. In einer Lese-Sound-Performance nimmt Alexandra Begaus Erzählung „Unterwelt“ die Hörer*innen mit auf diese Reise und lässt sie eintauchen in das Aufeinandertreffen zweier Welten.

 

25.08.2022, 20:30 – 21:15 Uhr

Silvia Liebig: Meine Welt auf Corona

„Meine Welt auf Corona“ ist eine akustische Reflexion über eine Gesellschaft im Ausnahmezustand. Untersucht werden changierende Machtstrukturen, Solidarität, Angst, individuelle Bewältigungsstrategien und Gruppendynamiken.

 

26.08.2022, 20:00 – 20:45 Uhr

Richard Ortmann & Ralf Wassermann: INFORMATION ENTERTAINMENT

INFORMATION ENTERTAINMENT ist ein Kommunikationsspiel, konzipiert für die Ausstrahlung über Radio. I+E thematisiert die Übermittlung von Informationen, Bedeutungen und Sinngehalten.

 

26.08.2022, 20:50 – 21:20 Uhr

Bastian Gies: Zahn der Zeit

Der Dortmunder Soundkünstler und Musiker Bastian Gies setzt sich in seinem Hörstück „Zahn der Zeit“ mit dem neuen Flaggschiff im Dortmunder Stadtbild auseinander: Smart Rhino – Prunkbau, Smart-Lab, Standort für Wissenschaft und Wirtschaft.

 

27.08.2022, 19:00 – 19:40 Uhr

Annika Stremmer: Auf den Spuren feministischer Perspektiven - ein explorativer Audio-Rundgang durch die Stadt

Mit Kopfhörern auf den Ohren erkunden wir gemeinsam die Gegend rund um den Kulturort Depot und betrachten unsere alltägliche städtische Umgebung aus einer neuen Perspektive. Dabei gehen wir verschiedenen Fragen auf den Grund: Wer ist im urbanen Raum präsent und wer nicht? Für wessen Bedürfnisse ist der Raum gestaltet? Wie hängen Sorgearbeit und Stadt zusammen? Wie könnte ein gerechteres Leben für alle in der Stadt aussehen?

 

27.08.2022, 19:30 – 23:00 Uhr

Baba Smurf und Stip Visit: Vinyl only!

In gemütlicher Lounge-Atmosphäre werden in der Galerie im Depot kalte Getränke und feinster Ohrenschmaus serviert: Soulig, funkig, beatlastig – eine groovende musikalische Melange mit allerlei tanzbeinanimierenden Aromen und strictly vinyl!

 

 

Audio Depot ist ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt des Kulturorts Depot und der drei Bachelorstudiengänge Objekt- und Raumdesign, Kommunikationsdesign sowie Film & Sound an der Fachhochschule Dortmund (Fachbereich Design unter Leitung von Prof. Martin Middelhauve).

Künstlerische Leitung: Silvia Liebig

Moderation: Torsten Kohlbrei

 

 

Logoleiste Audio Depot 2022