25.09. - 17.10.
Ausstellung

WORLD PRESS PHOTO

World_Press_Photo_2021_-_Ralph_Pace

Ort
Halle im Depot

Ausstellung der weltbesten Pressefotografien

Jedes Jahr zeichnet die World Press Photo Foundation in einem internationalen Wettbewerb die besten Pressefotografien aus. In einer Wanderausstellung werden die preisgekrönten Fotos rund um den Globus gezeigt und ziehen mehrere Millionen Besucher*innen an. Vom 25. September bis zum 17. Oktober zeigt der Kulturort Depot in Kooperation mit DEW21 die Ausstellung in Dortmund.

Die World Press Photo Ausstellung umfasst über 150 Fotos – es gibt spektakuläre Aufnahmen aus dem Sport, stille, poetische Naturbilder und Fotoreportagen, die ganz intime Einblicke in persönliche Geschichten gewähren. Da alle wichtigen nachrichtenbezogenen Ereignisse des Vorjahres abgebildet sind, bietet die Ausstellung außerdem einen Rückblick auf das vergangene Jahr.

Das Hauptziel der World Press Photo Foundation ist die internationale Unterstützung und Förderung professioneller Pressefotograf*innen.

 

Termin:
SA 25.09. - SO 17.10.2021

Öffnungszeiten:
SO - DO 11 - 20 Uhr
FR + SA 11 - 22 Uhr

Die World Press Photo Foundation empfiehlt den Besuch der Ausstellung ab 14 Jahren.

Ort:
Halle im Depot

Eintritt:
Normal 8,00 €

Ermäßigt 6,00 €

Tickets sind an der Tageskasse erhältlich, es gibt keine Online-Tickets. Die Reservierung eines Zeitfensters für den Ausstellungsbesuch ist nicht notwendig. Bitte beachten: im Depot ist aktuell nur Barzahlung möglich!

Die Mitnahme von Hunden/Haustieren in die Ausstellung ist nicht gestattet.

 

Führungen:

Öffentliche Führungen:

SA 02.10. | 15.00 Uhr +++ Ausgebucht +++
MI 06.10. | 18.00 Uhr +++ Ausgebucht! +++

SA 09.10. | 15.00 Uhr +++ Ausgebucht! +++

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es einen Zusatztermin:

FR 15.10. | 18.00 Uhr +++ Ausgebucht! +++
Eintritt: 8,00 € / 6,00 € erm. zzgl. 4,00 € Führung

Anmeldung: per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Führungen für Gruppen und Schulklassen können unter der angegebenen Mailadresse gesondert angefragt und gebucht werden.

 

Bitte beachten: Für den Besuch von Veranstaltungen im Kulturort Depot gilt die sogenannte 3-G Regel!

 

Titelfoto: Ralph Pace, Siegerfoto in der Kategorie "Umwelt"

 WPP Logo

Gefördert von:

  dew WPP2020 Partners

Aktuell

Trash Up!

Kulturorte als Keimzelle für nachhaltiges Handeln? Wir haben es ausprobiert und die Mittelhalle wurde einen Monat lang zum Begegnungsort rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Neben Workshops, Diskussionen, Discursive Dinners, Fahrradtour und Tischtennisplatte, schlossen wir mit Kuchen & Musikerin Maryaka auf dem Rasen ab.

Gemeinsam blicken wir auf eine schöne Ausgabe von TRASH UP! zurück.

 

[Weiter …]

Regelmäßig im Depot

World Press Photo
Nachtflohmarkt im Depot
f2 Fotofestival
Radius
Workshops im Depot

Weitere Veranstalter*innen im Gebäude

Sweetsixteen Kino
Theater im Depot
Verein Parzelle im Depot

Was ist das Depot

Depot

Einst die Straßenbahnhauptwerkstatt der städtischen Verkehrsbetriebe, ist der Kulturort Depot heute ein Ort, an dem die Kreativität ihren freien Lauf nimmt. Mehr als 40 Einzelpersonen, Gesellschaften, Vereine und Büros haben sich seit der Eröffnung 2001 etabliert.

Von Architektur und Design über Fotografie bis hin zu Bildender und Darstellender Kunst - der Kulturort Depot Dortmund vereint alles unter einem großen Dach.

Besucher*innen können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Ausstellungen, Theater, Tanz, Kino, Märkte, Konzerte und verschiedenste Workshops: im Depot ist für jeden etwas dabei.

[Weiter …]


Newsletter

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Förderung

AK Kultur und Wissenschaft Schwarz CMYK
Kulturbuero s
SozioKulturNRW black 70mm ohneUnterzeile

© 2024 Depot Dortmund
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.