Krimskrams und Kultur – der Nachtflohmarkt im Depot ist Kult

 

Wenn es dunkel wird in Dortmund, gehen im Kulturort Depot die Lampen an: Der Nachtflohmarkt in der ehemaligen Straßenbahnwerkstatt lässt seit über einem Jahrzehnt die Augen echter Trödelfans leuchten.

Bunt gemischte Stände mit allerlei Kellerfunden laden zum Stöbern ein, Live-Musik schafft eine entspannte Atmosphäre in der imposanten Mittelhalle und eine kleine Auswahl an Getränken und feinen Speisen sorgt für eine gute Grundlage zum Feilschen um die besten Vintage-Schnäppchen.

Beim Nachtflohmarkt im Depot darf in einmaliger Industriekulisse nach Herzenslust gebummelt, gelauscht und geschnackt werden. Nur gewerbliche Händler*innen müssen leider draußen bleiben - denn bei uns kommt ausschließlich privater Trödel auf die Tische!

 

Wann findet der Nachtflohmarkt im Depot Dortmund statt?

 

Traditionell findet der Nachtflohmarkt an vier Samstagen im Jahr statt. Von 17:00 bis 23:00 Uhr steppt in der Immermannstraße 29 dann der Bär und draußen bildet sich von Zeit zu Zeit eine Schlange vor dem Einlass. Doch keine Sorge: bis Mitternacht ist genug Zeit um auf Schatzsuche zu gehen.

Ganz grob kann man sagen, dass es zwei Nachtflohmärkte zu Jahresbeginn gibt (im Zeitraum Januar-März) und zwei in Richtung Herbst stattfinden (im Zeitraum September-Dezember). Wie so oft hängt das von vielen Faktoren ab und in den letzten Jahren ist der Rhythmus nicht zuletzt auch wegen Corona immer mal wieder etwas durcheinander geraten.

Sobald ein neuer Termin feststeht, wird er hier veröffentlicht: Veranstaltungskalender Märkte & Feste

Es lohnt sich auch immer einen Blick auf unsere Social Media Kanäle zu werfen oder diese direkt zu abonnieren: Auf Facebook und Instagram informieren wir, sobald es News rund um den Nachtflohmarkt im Depot gibt.

 

Wie kann ich mich für einen Stand auf dem Nachtflohmarkt bewerben?

 

Platz im Schrank schaffen, den Keller endlich ausmisten oder die Reisekasse auffüllen: Wer seinen Trödel gerne beim Nachtflohmarkt im Depot unters Volk bringen möchte, kann sich online für einen Stand bewerben.

Die Anmeldemaske wird entsprechend im Vorfeld des jeweiligen Nachtflohmarktes auf unserer Internetseite freigeschaltet. Dort kann man sich unter Angabe der gewünschten Tischanzahl und mit kurzer Beschreibung der Verkaufswaren (Bücher, Kleidung, Blumentöpfe,…) für einen Stand bewerben. Da es leider immer wesentlich mehr Bewerbungen als Plätze gibt, erhalten leider nicht alle Trödler*innen eine Zusage.

Telefonische Anmeldungen und Anfragen für Stände per E-Mail können aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden! Wir bitten daher von diesen Anfragen abzusehen und sich direkt über das Online-Formular zu bewerben. So geht es für alle schneller.

Die Tische für die Stände stellen wir zur Verfügung, Kleiderstangen müssen selbst mitgebracht werden.

 

Die Nachtflohmarkt-Crew freut sich schon auf eine neue Runde Trödeln deluxe und sagt bis bald im Kulturort Depot!

 

Nachtflohmarkt JanSchmitz 7016
Nachtflohmarkt JanSchmitz 7022
Nachtflohmarkt JanSchmitz 7255

 

 

Gefördert von:

LogoKulturbüro RGB web klein          dew21 logo

 

Fotos Nachtflohmarkt 2021: Jan Schmitz

Titelfoto: Anna Lisa Konrad