1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16

Liebe Gäste,

die Corona-Zahlen sinken, die Vorfreude steigt! Im Depot laufen die Vorbereitungen für das f² Fotofestival auf Hochtouren, mit dem wir nach der Zwangspause so richtig durchstarten: Vom 17.-27. Juni 2021 gibt es internationale Fotografie zum Thema "Identität" zu entdecken!

Wir passsen schnellstmöglich die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Besuch im Depot an und freuen uns wahnsinnig, wieder Publikum vor Ort zu begrüßen!

 

FLUCHT UND MIGRATION

Vortrag
_flucht-und-migration-abgesagt
Datum: Di 03.11. 2020-11-03 18:31 - 20:00

Veranstaltungsort: Galerie im Depot

+++ Coronabedingt muss die Veranstaltung leider abgesagt werden! +++

Stumme Migranten, laute Politik, gespaltene Medien

Der Streit über den Umgang mit Migrant*innen spaltet. Die Rolle von Medien wird kritisiert: Haben sie die Realität richtig erfasst? Wurden Leser*innen in einzelnen EU-Ländern zu den Ereignissen 2015/2016 anders informiert? Denn: ein Gemeinwesen kann nicht ohne gemeinsame Öffentlichkeit bestehen. Eine Journalistik-Studie der TU Dortmund liefert Fakten. Verglichen wurde die Berichterstattung in 17 Ländern. Mitautor Marcus Kreutler stellt das Ergebnis auf Einladung der dju in ver.di und der Nordstadtblogger vor.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist zwingend erforderlich - Teilnahme nur nach Bestätigung der Anmeldung.

Termin: Abgesagt!

DI 03.11.2020 um 18.30 Uhr
Eintritt:

frei
Ort:

Galerie im Depot
Anmeldung erforderlich unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Alexander Völkel

Einen Überblick aller Veranstaltungen im Rahmen der World Press Photo Ausstellung gibt es hier: Rahmenprogramm

 

dju