1
3
7
13
14
20
21
24
25
27
28
29
30
31

Corona-Update: Mit Inkrafttreten der Corona-Schutzverordnung vom 3. April 2022 gelten auch im Kulturort Depot für Veranstaltungsbesuche keine Zugangsbeschränkungen (Nachweis einer Impfung, Genesung oder Testung) mehr.

Anlässlich der Ankündigung der Stadt Dortmund, die Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden nicht aufrechtzuerhalten, gilt ab Mai auch keine ausdrückliche Maskenpflicht mehr.

DREI LIEBEN

Theater, Tanz & Bühne
artscenico_opus_c_Guntram_Walter_1
Datum: Mi 01.09.21 2021-09-01 20:30

Veranstaltungsort: Theater im Depot

Drei Lieben ist eine erzählend-dramatische Komposition über ein starkes Gefühl, mit der Haltung inniger und tiefer Verbundenheit. artscenico realisiert ein musikalisches Werk, das auf Texten basiert, die unterschiedlich das Thema Liebe behandeln, immer in Verzweiflung, oft in der Nähe zu Abschied und Tod.

Die Texte stammen aus „Gier“ von Sarah Kane, aus André Gorz‘ „Brief an D.“ und Samuel Becketts „Erste Liebe“.

 

Termin: 01.09.2021 20:30 Uhr

Ort: Theater im Depot

Eintritt: 15,00 €, ermäßigt*: 8,00 €, dott-Mitglieder. 6,00 €

*gilt für: Schüler:innen, Studierende, Bundesfreiwillige, Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre, Azubis, Rentner:innen, Inhaber:innen des Dortmund-Pass, Inhaber:innen der RUHR.TOPCARD

Tickets:"szene machen!": artscenico Tickets, Mi, 01.09.2021 um 19:00 Uhr | Eventbrite

Mit dem Tagesticket können Sie ebenfalls die artscenico-Produktion "krank" besuchen (19:00 Uhr im Theater im Depot)

Um in der aktuellen Situation gewährleisten zu können, dass Sie sicher ins Theater gehen können und zudem der Einlass unkompliziert abläuft, bitten wir darum, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:
- Tickets können ausschließlich über die Online-Plattform Eventbrite erworben werden.
- Tickets können nicht telefonisch oder per Mail reserviert werden.
- Tickets können nicht an der Abendkasse erworben werden.
- Wir bitten Sie eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung vor Ort zu sein.
- Weisen Sie beim Einlass bitte nach, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Sollten Sie bei der Bestellung von Tickets Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!