16
17
18
19
20
24
26
27

Liebe Kulturfreund*innen - die aktuellen Beschlüsse im Hinblick auf Corona betreffen natürlich auch den Kulturort Depot und das Programm in den kommenden Wochen. Wir versuchen schnellstmöglich die Informationen auf unseren Kanälen zu aktualisieren und die Planungen entsprechend der neuen Erlässe und Beschlüsse anzupassen. Im Hause gelten wie zuvor verstärkte Hygienemaßnahmen.

Auch die World Press Photo 2020 ist von den Einschränkungen der neuen Corona-Verordnungen betroffen. Die Ausstellung musste am 1. November vorzeitig beendet werden. Informationen zur Rückgabe von im Vorverkauf erworbenen und nicht eingelösten Tickets (auch in Bezug auf das Rahmenprogramm) sind auf der jeweiligen Veranstaltungsseite zu finden.

 

OPUS LOVE

Theater, Tanz & Bühne
Online_Bild_Opus_Love_artscenico_e._V._10-11-12_2020
Datum: Fr 16.10. 2020-10-16 20:00

Veranstaltungsort: Theater im Depot

Opus Love

Artsenico

Eine erzählend-dramatische Komposition über ein starkes Gefühl, mit der Haltung inniger und tiefer Verbundenheit. Artscenico realisiert ein musikalisches Werk, das auf Texten basiert, die unterschiedlich das Thema Liebe behandeln, immer in Verzweiflung, oft in der Nähe zu Abschied und Tod. Wir wollen untersuchen, ob uns ein Werk gelingen kann, dass dieses emotionale Material zu einem Ganzen verschmelzen kann, dass aus diesen Materialien, zusammen mit drei SchauspielerInnen und den Musikern samt Gesang, eine Wucht entsteht, die unser Weltbild ins Wanken bringt.

Die Texte stammen aus »Gier« von Sarah Kane, aus André Gorz »Brief an D.« und Samuel Becketts»Erste Liebe«.

Premiere:
FR 16.10.2020 um 20 Uhr

Eintritt Premiere:
VVK 19 € / 10 € erm.

Weitere Vorstellung:
SA 17.10.2020 um 20 Uhr

Eintritt:
VVK 18 € / 10 € erm.

Ort:
Theater im Depot

Regie:
Rolf Dennemann

Musikalische Leitung:
Yoyo Röhm

 

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!