facebook logo-tid-top

Tickets / AGB's

KartenRESERVIERUNG:

unter 0231/ 9822336 (Anrufbeantworter), per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder klicken Sie auf den Ticketbutton, der sich auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung befindet.

Bitte nennen Sie Ihren Namen, das Datum und den Titel der Veranstaltung, die Anzahl der gewünschten Karten und einen Kontakt (Telefon oder E-Mail).

Eine Rückmeldung auf Ihre telefonische Reservierung erhalten Sie nur, falls wir Ihre Reservierung nicht berücksichtigen können. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns unter 0231-98 21 20 während unserer Bürostunden (s.unten) an oder schicken Sie uns eine Mail.

Bitte holen Sie die reservierten Karten an der Abendkasse bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ab.

Bitte beachten Sie, dass die Karten zum Abendkassen-Preis reserviert werden!

Um den Vorverkaufs-Preis zu erhalten, erwerben Sie die Karten bitte bei uns vor Ort von MO - DO zwischen 11 und 17 Uhr (ausschließlich Barzahlung) oder nutzen Sie eine der folgenden Varianten:

Kartenvorverkauf:

Außerhalb unseres Hauses können Sie auch direkt Karten kaufen bei:

DORTMUNDticket in der Touristen-Information gegenüber dem Hbf,
44137 Dortmund, Max-von-der-Grün-Platz 5-6, Telefon: 0231/ 18999-444, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ruhr Nachrichten Ticket
44137 Dortmund, Silberstr. 21, Telefon: 0231/ 90 59-59 59

WAZ / WR-Ticket-Shop
44135 Dortmund, Ostenhellweg 42-48, Telefon: 0231/ 9573-1369

 

Achtung! Bei Erwerb der Karten über die Ticketshops von RN und WAZ/WR sowie bei einer Online-Buchung über das Eventim Ticketsystem können Systemgebühren anfallen!

 

 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Theaters im Depot (TID)

1. Mit dem Kauf der Eintrittskarte akzeptiert der Besucher unsere Geschäftsbedingungen.

2. Es besteht kein Anspruch auf Umtausch oder Rückgabe bereits gekaufter Eintrittskarten. Die Richtigkeit der gekauften Karten und des Wechselgeldes hat der Kunde unmittelbar beim Kauf zu überprüfen. Nachträgliche Reklamationen können nicht anerkannt werden.

3. Erwirbt der Eintrittskartenkäufer Tickets zu einem ermäßigten Preis, ist ein entsprechender Nachweis über die Ermäßigungsberechtigung vorzuweisen.

4. Bei Vorstellungsausfall oder Vorstellungsänderung können erworbene Eintrittskarten gegen Karten für eine andere Aufführung getauscht oder zurückgegeben werden.

5. Gutscheine für das TID haben eine Gültigkeit von drei Jahren ab Kaufdatum.
Umtausch, Rücknahme oder Barauszahlung von Gutscheinen sind ausgeschlossen.
Gutscheine können nach Maßgabe freier Plätze für jede Veranstaltung eingelöst werden, Ausnahmen sind Sonderveranstaltung und Premieren. Bei ausverkaufter Vorstellung besteht kein Anspruch auf Einlösung.
Das Anbieten und der Weiterverkauf von Eintrittskarten oder Gutscheinen in den Räumen des TID sind nicht gestattet.

6. Besucher, Einlass
Besucher ist, wer am Tag seines Theaterbesuchs eine gültige Eintrittskarte besitzt. Der Einlass in den Theaterraum beginnt in der Regel zum Vorstellungsbeginn. Es besteht freie Platzwahl im Theatersaal. Ein Anspruch auf Platzreservierung besteht nicht. Nach Beginn einer Veranstaltung können Besucher nicht mehr oder erst zu einem von der Theaterleitung festgelegten Zeitpunkt in den Zuschauerraum eingelassen werden. Bei Zuspätkommen oder Nichterscheinen zu Vorstellungsbeginn besteht kein Anspruch auf Erstattung nicht in Anspruch genommener Eintrittskarten. Den Anordnungen des Abendpersonals ist Folge zu leisten. Die jeweilige Abendspielleitung übt das Hausrecht des Theaters aus.

7. In den vom TID herausgegebenen offiziellen Monatsspielplänen sind die verbindlichen Anfangszeiten der Vorstellungen enthalten. Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für Veröffentlichungen in der Presse und anderen Medien übernimmt das TID keine Gewähr. Änderungen bei der Besetzung gegenüber den Vorankündigungen oder Änderungen innerhalb des Programmablaufs berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Tausch von Eintrittskarten. Sollten aus künstlerischen, technischen oder aus dispositionellen Gründen Aufführungen oder Vorstellungstermine geändert oder abgesagt werden müssen, wird das Theater nach Möglichkeit die Besucher rechtzeitig benachrichtigen.

8. Aufnahmen mit Tonbandgeräten, Foto-, Film- oder Videokameras sind aus urheberechtlichen Gründen ohne Genehmigung der TID-Geschäftsleitung untersagt.
Mobiltelefone sind während der Vorstellung auszuschalten.

9. Schadenersatzansprüche der Besucher gegenüber dem TID sind nur auf ein vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten der Mitarbeiter des TID und nur auf den unmittelbaren Schaden beschränkt.

10. Die Nichtigkeit einer einzelnen Regelung beziehungsweise Teilregelung führt nicht zur Nichtigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen insgesamt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Dortmund.

11. Das Rauchen sowie der Verzehr von mitgebrachten Speisen oder Getränken sind im Theatersaal und im Foyer untersagt.

12. Erklärung zum Datenschutz
Eventuell personenbezogen erhobene Daten werden nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeitet und genutzt. Die Speicherung personenbezogener Daten (Anschrift) dient geschäfts- und vertragsmäßigen Zwecken, der Abwicklung von Bestellungen und eventueller Rücksendungen sowie dem Versand von Theaterinformationen. Personenbezogene Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

13. Besondere Regelungen
Das Theater im Depot kann im Einzelfall von den vorstehenden Vorschriften abweichende Regelungen treffen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten am 01. November 2017 in Kraft.