Wozniak, Barbara

BARBARA WOZNIAK

Fotografie I Fotografik I Bilddesign

Nach einer kaufmännischen Lehre Ausbildung zur Fotografin. Anschließend Studium für Fotografie und Film an der FH Dortmund.
1978 – 1985 Arbeit als Fotojournalistin, verbunden mit Auslandsrecherchen in der ehemaligen UdSSR, Südafrika und in der Türkei.

Gründungsmitglied des Depot e.V. Dortmund. Entwicklung hin zur künstlerischen Fotografie. Zentrale Arbeitstechnik ist die Analogfotografie, auch in Verbindung mit digitaler Bildbearbeitung.

Das Augenmerk gilt den scheinbar alltäglichen, eher unauffälligen Dingen, Orten und Situationen – ihrer Poesie, Sinnlichkeit und Ursprünglichkeit. Der Blick für den Moment, die Konzentration auf das Detail, verschafft ihnen Aufmerksamkeit und Präsenz.
Die Schlichtheit der Komposition fördert die Wahrnehmung und die Sicht auf die Dinge.

„Die ausbleibende Begründung für etwas, was uns gefällt, ist vielleicht das merkwürdigste Nichtwissen, das es gibt. Wir haben in unserem Inneren eine offenkundig unklare (oder ungeklärte) Instanz, die Gefallen an etwas finden kann, ohne diesen Gefallen erklären, und das heißt: versprachlichen zu können. Das kann nur heißen: Unsere ästhetische Lust ist unserer Rationalität immer weit voraus.“
Wilhelm Genazino

  • no name_1no name_1
  • no name_2no name_2
  • no name_3no name_3
  • no name_4no name_4
  • no name_5no name_5
  • no name_6no name_6

Kontakt:

Barbara Wozniak
Immermannstraße 29
44147 Dortmund

Tel.: 0231 - 127447, mobil: 0151 - 75038840
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine // Ausstellungen:

Links: 

http://www.felidays.de